Transport- und Logistik-Dienstleistungen
Mit der Unabhängigkeit und dem beginnenden Wirtschaftswachstum wuchs die
Nachfrage in den Bereichen Güter- und Personenverkehr rasant: LKW-Transporte, PKW- Dienstleistungen aller Art, Fluss-Boote, Luft-Taxis und Charter-Maschinen, Speditionen und vieles mehr sind seitdem zunehmend gefragt.
Mehrere lokale und regionale Investoren haben Speditionsunternehmen, Auto-Vermietungen und Air Charter-Betriebe gegründet, jedoch bleibt die Nachfrage nach Transportdienstleistungen bisher noch hinter der Wirklichkeit erheblich zurück.

Verkehrsinfrastruktur
Es ist zwingend erforderlich, die Verkehrsinfrastruktur im Südsudan durch Neubau oder Modernisierung auf den heutigen Stand zu bringen: das betrifft lokale Straßen- und Schienennetze, den internationalen Straßen- und Schienenverkehr zu den Nachbarländern sowie zu internationalen und lokalen Flughäfen.

• 3500 Straßenkilometer sind zur Fertigstellung in naher Zukunft geplant (mehr als 5000 km Straßen sollen gebaut oder saniert werden)
• 5 Regionalflughäfen werden derzeit saniert bzw. stehen vor der Beendigung dieser Arbeiten
• 2 Häfen im Flussverlauf des Nils sind im Bau

Es gibt ein riesiges Potenzial für private Investoren, einige dieser Infrastrukturmaßnahmen auf Gewinnerzielungsbasis zu übernehmen. Verschiedene Investoren haben schon in ähnliche private Infrastrukturprojekte in anderen Ländern in der Region investiert.